Tag der offenen Tür, den 19.09.2018

An diesem Tag waren alle unseren Türen geöffnet. Wir freuten uns über zahlreiche Besucher. Um den Besuchern die Orientierung zu erleichtern, hängten wir Schilder, die Auskunft darüber gaben, welche Aktivitäten in welchen Klassenräumen stattfinden, auf. Außerdem standen unsere Viertklässler als Helfer zu Verfügung und begleiteten die Eltern und die Kinder zu den gewünschten Klassenräumen. Für die Kleinen und ihre Eltern gab es sehr viel zu entdecken: Die Gestaltung der Klassenräume mit den Arbeiten der Schüler in verschiedenen Fächern, der Computerraum, die Turnhalle, der Pausenhof mit dem neuen Klettergerüst und der offene Ganztag. Die Erstklässler arbeiteten an diesem Tag an den Stationen und luden die Besucher herzlich ein, mitzumachen. Auch der Englischunterricht interessierte die Eltern. Die Zweitklässler wiederholten an dem Tag im Englischunterricht die Körperteile und darauf aufbauend lernten sie die Bewegungen, indem sie „Simon says…“ spielten. Die Kollegen und die Schulleitung freuten sich über den Besuch und beantworteten zahlreiche Fragen.