ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNSERE SCHULE

"Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere. Lass mich tun und ich verstehe."

- Konfuzius

Corona Virus!

Liebe Eltern, mit der achten Schulmail des Ministeriums wurden wir am Freitagnachmittag in Kenntnis gesetzt, dass die Notgruppen in den Schulen auch an den Wochenenden und in den Osterferien (Ausnahme: Karfreitag bis Ostermontag) einzurichten sind. In den Schulen wird die erweiterte Notbetreuung durch Lehrkräfte des Landes und Personal des Trägers der Ganztagsbetreuung geleistet. Berechtigt für eine Notbetreuung am Vormittag UND Nachmittag sind alle Kinder – auch diejenigen, die nicht im Ganztag angemeldet sind. Neu ist zudem, dass nur ein Elternteil in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sein muss: „Änderungen und Ergänzungen ab 23. März 2020 Aufgrund der weiterhin steigenden Infektionszahlen ist das ärztliche Personal, sind Pflegekräfte und Rettungsdienste besonders belastet. Aus diesem Grund gilt für Eltern oder Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende, die in Berufen im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind, eine wichtige Erleichterung: Sie können Ihr Kind, unabhängig von der beruflichen Situation des Partners oder anderen Elternteils in die Notbetreuung geben, sofern eine Betreuung durch diese nicht gewährleistet ist. Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.“ (MSB, 20.03.20) Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf Die GS Hausberge bietet ab dem 23.03.20 bis zum 19.04.20 (Ausnahme: NICHT vom 10.04.-13.04.20(Karfreitag bis Ostermontag)) durchgängig eine Notbetreuung von 7.45 Uhr bis 16.00 (freitags bis 15.30 Uhr) an. Anmeldungen dafür können mit der Arbeitsbescheinigung (siehe obengenannter link) im Sekretariat, Mo-Fr von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, abgegeben werden. Voraussetzung für die Betreuung im Ausnahmefall: - Entweder: die Betreuungsperson ist alleinerziehend und eine unentbehrliche Schlüsselperson oder beide Erziehungsberechtigten/Betreuungspersonen sind unentbehrliche Schlüsselpersonen - Die Unentbehrlichkeit muss die Schlüsselperson durch schriftliche, detailliert begründete Bestätigung des Arbeitgebers bzw. Dienstvorgesetzten nachweisen. Das Kreisjugendamt behält sich eine Prüfung der Unentbehrlichkeit ausdrücklich vor. - Das zu betreuende Kind weist keine Krankheitssymptome auf. - Das Kind steht nicht in Kontakt zu infizierten Personen bzw. seit dem Kontakt mit infizierten Personen sind 14 Tage vergangen und es weist keine Krankheitssymptome auf. - Das Kind und seine Erziehungsberechtigten/Bezugspersonen haben sich nicht in einem Gebiet aufgehalten, das durch das Robert-Koch-Institut (RKI) aktuell als Risikogebiet ausgewiesen ist (tagesaktuell abrufbar im Internet unter www.rki.de 14 Tage seit Rückkehr aus diesem Risikogebiet vergangen sind und sie zeigen keine Krankheitssymptome. Als Schlüsselpersonen gelten Angehörige von Berufsgruppen, deren Tätigkeit der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie der medizinischen und pflegerischen Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung zentraler Funktionen des öffentlichen Lebens dient. Hierzu zählen: Alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen, der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen und unentbehrlich sind. Sollten sich weitere Informationen ergeben, werden wir diese über die Email-Verteiler der Klassen und auf der Schulhomepage für Sie bereitstellen. Achtung: Der Elternsprechtag entfällt! Bleiben Sie gesund! Herzliche Grüße Silke Meyer-Pampel Schulleiterin

Unsere Schule

Offener Ganztag

Verlässliche Betreuungszeiten

Für die Ganztagskinder im offenen Ganztag besteht die Möglichkeit der Frühbetreuung. Nach dem Unterricht und dem anschließenden Mittagessen in der schuleigenen Mensa erledigen die Kinder in kleinen Gruppen die Hausaufgaben. Sie werden dabei von Lehrerinnen und Erzieherinnen begleitet. In der Nachmittagsbetreuung werden je nach Bedarf verschiedene Projekte angeboten, besonders in den Bereichen Musik, Sport, kreatives Gestalten und Naturerfahrungen.


Betreuungszeiten
 

Kontakt Betreuung

0571 / 9720636

Unsere Leitziele

Wir halten uns an unsere 7 Leitziele

  1. Wohlfühl-Atmosphäre schaffen
  2. Begabungen entdecken
  3. Interesse wecken
  4. Bewegung und Gesundheit in der Schule
  5. Unsere Schule ist offen für alle
  6. Fördern von sozialem und umweltbewusstem Handeln
  7. Mehr Musik in mehr Fächern von mehr Lehrkräften zu mehr Gelegenheiten

Das Schullied

Gesungen von den Grundschülern unsere Schule.

Nach unserem zweijährigen musikalischen Projekt haben wir im Jahr 2015 eine Auszeichnung als „Musikalische Grundschule“ erhalten. Es steht unter dem Motto: MEHR MUSIK in MEHR FÄCHERN von MEHR LEHRKRÄFTEN zu MEHR GELEGENHEITEN. In Zusammenarbeit mit der Musikschule und interessierten Eltern hat die MUSIK bei uns bereits einen festen Bestand: Schulchor, „Kinder und klassische Musik“ u.v.m.

Neues aus der Schule

Artikel, Neuigkeiten - eben alles rund um unsere Grundschule

25. März 2020

Elternbrief

Grundschule Hausberge Kirchhofsweg 6 32457 Porta Westfalica 0571/71428 ___________________________________________________________________________ Porta Westfalica, d.21.03.2020 Liebe Eltern, mit der achten Schulmail des Ministeriums wurden wir am Freitagnachmittag in Kenntnis […]
15. September 2019

Stadtfest Porta Westfalica 2019

12. September 2019

Einschulung 2019

Sekretariat:

Montag - Donnerstag 8:00 - 11.30 Uhr

0571 / 71428